Sie wollen gar nichts verändern!

Sie wollen gar nichts verändern!

September 2, 2019 Aus Von Sebastian

Haben Sie meinen letzten Beitrag gelesen?
Den mit den 5 Fällen, in denen Sie als Führungskraft lieber auf externe Berater verzichten sollten?

(Falls nicht, können Sie sie hier noch einmal nachlesen KLICK!)

Viele viele Kommentare und Antworten habe ich vor allem zum Fall #5 bekommen:
Sie wollen gar nichts verändern!

„Wer macht denn sowas?“
„Warum sollte ich dann Berater engagieren?“
„Natürlich will ich was verändern, sonst würde ich doch nicht soviel Geld ausgeben!“

RICHTIG! Je nach Thema macht dann ein Beratereinsatz ja auch definitiv Sinn!

ABER:
Immer wieder durfte ich feststellen, dass Unternehmer und Führungskräfte externe Berater engagiert haben,
OBWOHL Sie der Meinung sind, dass die geplante Veränderung sowieso nicht umgesetzt wird!

MACHT DAS SINN?
Natürlich nicht!
Aber trotzdem wird das gemacht!

Und die Antworten auf die Frage nach dem Warum waren erstaunlich:

„Irgendwas tun ist besser als nichts tun“
„Dann kann mir wenigstens niemand vorwerfen, nichts getan zu haben“
„Dann habe ich zumindest alles versucht“
„Ich will nicht als Sündenbock dastehen, dafür habe ich dann den Berater, der ist ja extern“

Als Unternehmen verschwenden Sie SO unglaublich viel Zeit und Geld für rein gar nichts!
Und auch als Berater werden Sie nur verlieren. Sie werden auf keinen Fall mit diesem Projekt erfolgreich sein.
Und das wird an Ihnen haften bleiben…

Kennen Sie Marjeta Gurtner? Sie ist erfolgreiche Mentaltrainerin.
Und Sie beschreibt in Ihrem Buch „Dein Erfolg ist ganz oder gar nicht“ wunderbar, dass Veränderungen IMMER aus den beiden Komponenten LOSLASSEN und NEU ANTRAINIEREN bestehen. 
IMMER!

Das klingt jetzt natürlich einfach!

Aber Frau Gurtner beschreibt auch weiter die 6 Gründe,
warum Menschen nicht loslassen und Veränderungen vorantreiben und umsetzen.

UND DAS BESTE? 

4 dieser Gründe lassen sich 1-zu-1 auf Unternehmen, Unternehmer und Führungskräfte übertragen:

Los geht’s:

GRUND #1: HOFFNUNGSLOSIGKEIT
Sie fühlen sich den Umständen ausgeliefert. Keine Prio auf Ihrem Projekt, keine Ressourcen, Sparzwang, und und und

GRUND #2: HILFLOSIGKEIT
Sie trauen Ihrem Unternehmen, Ihrem Management oder Ihren Mitarbeitern den langen Atem nicht zu, um die Veränderungen wirklich bis zum Ende durchzuziehen.

GRUND #3: ÜBERFORDERUNG
Sie wissen, dass die Veränderung sinnvoll oder sogar notwendig ist, aber Sie haben keine Zeit oder geistige Kapa dafür.

GRUND #4: ZWEIFEL
Sie glauben nicht an die Methode oder Strategie.

UND DIE LÖSUNG?

Ganz einfach: Fragen Sie sich BEVOR Sie externe Berater engagieren, die folgenden 2 Dinge:

  1. Sind Sie als Führungskraft (und ggf. Ihr Management) von der Veränderung überzeugt und wollen Sie auf jeden Fall durchziehen?
  2. Ist KEINER der obigen 4 Gründe gegeben oder falls doch, lassen sich diese aus der Welt schaffen?

Erst wenn Sie beide Fragen mit JA beantworten können, sollten Sie über externe Berater nachdenken!

LASSEN SIE UNS DAS DOCH ZUSAMMEN MACHEN!

Ich schenke Ihnen eine Stunde und wir klären in einem Coachingcall, ob ein Beratereinsatz in Ihrem ganz speziellen Fall Sinn macht oder nicht.
Natürlich absolut kostenlos und unverbindlich!

Klingt gut? Dann hier klicken!

Bis dahin wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

Ihr Sebastian Zitzmann

P.S. SIE SIND BERATER?
Natürlich gilt alles was ich oben geschrieben habe, auch für Sie!

Sie kommen in einem Kundenprojekt nicht weiter?
Sie haben keine oder zu wenige Kunden?
Sie wissen, dass Sie etwas ändern müssen, aber wissen nicht so genau wie?
Sie haben eine Strategie, bringen die aber nicht auf die Straße?

Liegt es vielleicht an einem der obigen vier Gründe? 

WIR KLÄREN DAS!

Ich verspreche Ihnen 100% Klarheit und Strategie – in unserem kosten.losen Strategiecoaching.
JETZT ANMELDEN (KLICK!)


P.P.S. Das Buch von Frau Gurtner klingt interessant für Sie?
Hier der Link zum Buch auf Amazon:

Marjeta Gurtner – Dein Erfolg ist ganz oder gar nicht: Durch ganzheitliches Mentaltraining zum Erfolg auf allen Ebenen