Externe Berater bringen nichts…

Externe Berater bringen nichts…

August 21, 2019 Aus Von Sebastian

DAS STIMMT!
Zumindest oft.

Externe Berater bringen tatsächlich oft rein gar nichts
und sind nur rausgeschmissenes Geld!

Wir kosten den Kunden viel Zeit und Geld, sind eine Weile vor Ort.
Werkeln irgendwas vor uns hin und irgendwann verschwinden wir wieder.
Und nichts ist passiert.

Ist ja klar, dass wir Berater oft so einen schlechten Ruf haben!

Natürlich gibt es dafür viele viele Gründe.
Und oft ist der Berater auch einfach nicht kompetent oder passt nicht zur Aufgabe.

ABER GENAUSO OFT SIND BEI UNSEREN KUNDEN DIE VORAUSSETZUNGEN
FÜR EINEN SINNVOLLEN BERATEREINSATZ NICHT GEGEBEN!

DESHALB: Sie sind Projektleiter oder Führungskraft und spielen mit dem Gedanken, externe Berater zu beauftragen?
Dann Vorsicht! Verschwenden Sie nicht unnötig Zeit und Geld!

DENN: Aus meiner Erfahrung sollten Sie in den folgenden 5 Fällen lieber auf externe Berater verzichten:

Fall #1: Sie brauchen keinen Berater sondern eine externe Ressource

Fall #2: Sie haben kein Projekt

Fall #3: Sie haben keinen oder einen schwachen internen Projektleiter

Fall #4: Sie haben keine internen Ressourcen für das Projekt

Fall #5: Sie wollen gar nichts verändern

Klingt das trivial?
STIMMT!

Aber bei mindestens 50% aller Anfragen von Unternehmen, die ich als Berater erhalte, ist mindestens einer dieser Fälle sichtbar!

Dieses Phänomen beschäftigt mich.
Und zwar schon recht lange.
Deshalb habe ich dazu schon vor einiger Zeit ein kleines Whitepaper gemacht.

Und Sie können sich dieses Whitepaper jetzt hier kostenlos herunterladen (HIER KLICKEN!)

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg damit!

Ihr Sebastian Zitzmann