Cristiano Ronaldo und wir Berater

Cristiano Ronaldo und wir Berater

September 11, 2019 Aus Von Sebastian

Cristiano Ronaldo dürfte Ihnen bekannt sein.
Das ist der portugiesische Fussballer, der gerne besonders auffällig übers Spielfeld stolziert.

Und ich gestehe, dass mir sein Gehabe oft gegen den Strich geht.

ABER WAS HAT DAS MIT UNS BERATERN ZU TUN?

Das ist eigentlich ganz einfach: Cristiano Ronaldo ist unbestritten einer der erfolgreichsten und bestbezahltesten Sportler der Welt! Sage und schreibe 112 Millionen Euro hat zum Beispiel Juventus Turin 2018 dafür bezahlt, dass er zukünftig für Juve spielt!


Und wir wären fahrlässig, wenn wir uns nicht ganz genau anschauen, wie erfolgreiche Menschen wie er so erfolgreich wurden.

UND VOR ALLEM DARAUS LERNEN! 
UND ZUMINDEST TEILE DAVON AUF UNS UND UNSER BUSINESS ANWENDEN!

Cristiano Ronaldo verfolgt zum Beispiel einen Schlaf-/Wachrythmus von jeweils 3 Stunden. Und er ist ein Perfektionist. Er arbeitet rund um die Uhr daran, der Beste zu sein!

Das bedeutet jetzt nicht, dass wir das so kopieren müssen, um Erfolg zu haben. Das funktioniert sowieso nicht…

Aber es lohnt sich, immer wieder hinzuschauen und die Inspiration und Motivation mitzunehmen.

BEISPIEL GEFÄLLIG?

Dieses 20-Sekunden-Youtube-Video zeigt eine Trainingsszene von Cristiano Ronaldo und Gonzalo Higuain. Higuain ist sein Teamkollege und ebenso ein Weltklasse-Stürmer (KLICK)

Merken Sie was?

Diese absolut fokussierte Entschlossenheit und Dynamik von Ronaldo?
Das ist an sich schon beeindruckend. Viel beeindruckender finde ich aber:  

DAS IST NUR EINE KLITZEKLEINE TRAININGSÜBUNG! 

Es ist ihm egal, ob es sich um ein Weltmeisterschaftsendspiel handelt oder um ein Trainingsspielchen. Er macht das IMMER so! Bis in die Haarspitzen motiviert, gibt er IMMER sein Bestes!


UND JETZT ZU UNS ALS BERATER:

Als ich noch angestellter Berater war, hatte einer meiner Arbeitgeber die Kunden in A-, B- und C-Kunden klassifiziert.

A-Kunden waren überwiegend Großkonzerne, die uns Berater langfristig, teilweise über mehrere Jahre engagierten. 

B-Kunden waren Kunden mit einem großen Veränderungsprojekt, das ein klar definiertes Ziel und einen Endtermin hatte.

C-Kunden waren meist kleine Unternehmen, die große Schwierigkeiten hatten, die aber oft in wenigen Tagen gelöst werden konnten.

Und am liebsten waren meinem Arbeitgeber natürlich die A-Kunden.
Einmal gewonnen, versprachen Sie kontinuierliche Umsätze bei wenig Vertriebsaufwand.

Die C-Kunden wurden immer irgendwo reingeschoben und schlicht nicht so ernst genommen. Ging ein C-Projekt mal schief, war die Reaktion ein Schulterzucken. Bei einem A-Kunden gab es dagegeben mächtig Ärger und „Schönwettermachen“.


ABER ALLE KUNDEN SIND GLEICH WICHTIG!

Ich ein absoluter Verfechter davon, dass alle Kunden gleich wichtig sind!
Und alle muss ich mit derselben Motivation, Entschlossenheit und Ernsthaftigkeit behandeln.

Viel mehr noch: bei kleineren Kunden haben wir als Berater eine viel größere Verantwortung! Wir können sehr viel schneller sehr viel mehr kaputt machen – oder eben zum Postiven wenden.

Und deshalb ist für mich dieses Ronaldo-Video so wertvoll.
Denn es fordert mich immer wieder aufs Neue heraus:

  1. Meine persönlichen Ziele und die meiner Kunden mit aller Power, Motivation, Entschlossenheit und Ernsthaftigkeit anzugehen und zu verfolgen 
  2. IMMER!


Mir selbst machen übrigens sogar kleinere Kunden mehr Spaß:

Ich kann mehr bewegen.
Bekomme eine direktere Rückmeldung.
Werde kritischer bewertet.
Sehe unmittelbarer die Ergebnisse meiner Arbeit.
Komme schneller mit meinen Kunden in die Umsetzung.
Begeistere die Mitarbeiter meines Kunden.
Bleibe in Erinnerung.


ABER WAS IST MIT DEM VERTRIEBSAUFWAND?

Hier gibt es einen großen Denkfehler:

Klassischer Vertrieb geht davon aus, dass man jedem einzelnen Kunden hinterher rennen muss. Klar, dass man sich dann auf die umfangreichsten Projekte konzentriert.

Warum sorge ich dann nicht dafür, dass meine Kunden zu MIR kommen?

Und zwar ohne Klinkenputzen?
Ohne Kaltakquise?
Ohne Hinterhertelefonieren und niemanden erreichen?

WUNSCHTRAUM DENKEN SIE?

Sie lesen doch meinen Beitrag auch 😉
Und jeden Tag kommen neue Leser dazu.
Und viele davon möchten mit mir telefonieren.
Und wiederrum einige danach mit mir zusammenarbeiten.

Lassen Sie uns doch mal in aller Ruhe durchsprechen, wir Sie das für Ihr Beratungsbusiness schaffen. Wir telefonieren eine Stunde lang und Sie haben danach einen klaren Fahrplan – völlig for free!

Einverstanden? Dann hier schnell zum Strategiecoaching anmelden (KLICK!)

Da ich in gerade Elternzeit bin, sind die freien Slots derzeit begrenzt. 
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Bis gleich,
Ihr Sebastian Zitzmann

P.S. Nicht vergessen: einen persönlichen Fahrplan zur Neukundengewinnung für Ihr Beratungsbusiness bekommen Sie absolut KOSTEN.LOS im Strategiecoaching!